Skip to content

Wearables Umfrage Trollinger-Marathon 2017

Nach der erfolgreichen Umfrage während es 2016er Trollinger-Marathons mit mehr als 1.000 Teilnehmern, führen wir die Umfrage zur Wearables Nutzung auch 2017 durch!

 

Wieder werden wir die Läuferinnen und Läufer im Frankenstadion fragen: Und was tragen Sie während des Lauftrainings am Handgelenk?

Unsere Studie 2016 hat gezeigt, dass drei von vier Läufer ein Smartphone mit App, einen Fitnesstracker oder GPS-Sportuhr nutzen.

Es wurde eine große Anzahl verschiedener Geräte eingesetzt. Mehr als 150 verschiedene Geräte haben wir gezählt, was zu der Frage führt, wie vergleichbar sind die Aufzeichnungen?

GPS-Sportuhren schnitten beim Halbmarathon am besten ab, im Durchschnitt zeigten die Werte bei dieser Geräteklasse einen Abweichung von nur 120 Meter. Bei den häufig genutzten Smartphones mit kombinierter App waren es 350 Meter.

 

Die Ergebnisse der Studie wurden international publiziert. Der Artikel ist kostenlos unter dem Link mhealth.jmir.org/2017/2/e24 verfügbar.

 

Auch in der international Presse fanden die Heilbronner Ergebnisse Beachtung! Der portugiesische Público hat im Rahmen der Berichterstattung zum Lissabon Halbmarathon am 17.03.2017 darüber berichtet. Der portugiesische Originalartikel ist hier nachzulesen.

 

Die Heilbronner Stimme hat am 21.04.2017 über unsere Trolli-Studie und deren Ergebnisse berichtet. Hier der Link zum Online-Artikel.

 

Keine Kommentare bislang.

Antwort schreiben

Sie können XHTML Codes in Ihrem Kommentar verwenden

Kommentar Feed abonnieren